Niedersächsische Landeswahlleiterin Niedersachen klar Logo

25 Parteien möchten an der Landtagswahl 2022 teilnehmen; ca. 214.000 Jungwählerinnen und -wähler können bei der Landtagswahl ihre Stimme abgeben

Landtagswahl am 09. Oktober 2022


HANNOVER. Außer den sechs bereits im Niedersächsischen Landtag bzw. im Deutschen Bundestag mit im Land Niedersachsen gewählten Abgeordneten vertretenen Parteien SPD, CDU, GRÜNE, FDP, AfD und DIE LINKE. wollen sich weitere 19 Parteien am 09.10.2022 dem Votum der rund 6,003 Mio. Wahlberechtigten stellen. Von den Wahlberechtigten sind etwa 214.000 Wählerinnen und Wähler – rd. 105.000 weibliche und rd. 110.000 männliche – im Alter von 18 bis unter 21 Jahren, die zum ersten Mal bei einer Niedersächsischen Landtagswahl ihre Stimme abgeben dürfen.

Die vollständige Presseinformation vom 06.07.2022 finden Sie im Folgenden.

 

Artikel-Informationen

erstellt am:
06.07.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln