Niedersächsische Landeswahlleiterin Niedersachen klar Logo

Landeswahlleitung dankt der Wahlorganisation und den 75.000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

Kommunalwahlen in Niedersachsen am 12. September 2021


HANNOVER. Die Niedersächsische Landeswahlleiterin, Ulrike Sachs, hat der niedersächsischen Wahlorganisation und ihren rund 75 000 Helferinnen und Helfern im Land am Tag nach den Kommunalwahlen ihre Anerkennung für die umfangreiche organisatorische Vorbereitung und Abwicklung der Wahlen ausgesprochen.

Das erste Ergebnis einer Direktwahl meldete die Gemeinde Dornum um 19:01 Uhr. Zu den 282 Direktwahlen liegen derzeit 281 Ergebnisse vor. Es fehlt das Ergebnis der Wahl zur Oberbürgermeisterin bzw. zum Oberbürgermeister der Stadt Goslar. Nach den vorläufigen Ergebnissen wird es in 85 Kommunen zu Stichwahlen kommen.

Trotz des relativ komplizierten Auszählverfahrens war es erfreulich, dass der Landeswahlleitung in Hannover die ersten Kreiswahlergebnisse nahezu zeitgleich von der Stadt Delmenhorst und der Stadt Emden um 22:51 Uhr übermittelt wurden. Am Morgen des 13. September 2021 lagen die vorläufigen Endergebnisse für die Kreiswahlen um 06:13 Uhr vor. Bei den Kreiswahlen betrug die Wahlbeteiligung 57,1% (2016: 55,6 %).

Das erste auf Kreisebene zusammengefasste Gemeindewahlergebnis wurde um 01:21 Uhr vom Landkreis Wesermarsch übermittelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Presseinformation (13.09.2021, 08:20 Uhr) war die Auszählung und Ergebnisübermittlung der Gemeindewahlergebnisse in der Region Hannover und drei Landkreisen (LK Goslar, LK Lüchow-Dannenberg, LK Heidekreis) noch nicht abgeschlossen, so dass ein vorläufiges landesweites Ergebnis noch nicht festgestellt werden konnte.


Zusatz für die Redaktionen:

Dieser Presseinformation sind die „vorläufigen Endergebnisse“ der Vertretungswahlen (Kreiswahlen) gegliedert nach den Landkreisen und der Region Hannover sowie der Direktwahlen beigefügt. Das vorläufige Ergebnis der auf Kreisebene aggregierten Gemeindewahlergebnisse wird nach der Fertigstellung auf der Homepage der Landeswahlleiterin zum Download bereitgehalten.

 

Artikel-Informationen

erstellt am:
13.09.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln