Niedersächsische Landeswahlleiterin Niedersachen klar Logo

Landtagswahl 2022 - Rechtsänderung zur Bewerberaufstellung

Die COVID-19-Bewerberaufstellungsverordnung Landtagswahl wurde erlassen und ist am 14.01.2022 in Kraft getreten. mehr

Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag am 09.10.2022

Am 09.10.2022 findet in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt. mehr

Kommunalwahlen Bildrechte: grafolux & eye-server

Einzelne Neuwahlen und einzelne Direktwahlen 2022 - Rechtsänderung zur Bewerberaufstellung

Die COVID-19-Bewerberaufstellungsverordnung kommunale Wahlen 2022 wurde erlassen und ist am 08.04.2022 in Kraft getreten. mehr

Wahlergebnisse der Bundestagswahl am 26. September 2021

Am 26. September 2021 wurde in den 30 niedersächsischen Bundestagswahlkreisen gewählt. Das endgültige Ergebnis der Bundestagswahl ist im Internet abrufbar. mehr

Wahlkreuz

Wahlergebnisse der Kommunalwahlen in Niedersachsen am 12. September 2021

Am 12. September 2021 wurde über die Zusammensetzung von etwa 2.134 kommunalen Vertretungen sowie in 282 Kommunen auch direkt über die jeweiligen Hauptverwaltungsbeamten entschieden. Die vorläufigen Wahlergebnisse sind im Internet abrufbar. mehr

Wahlkreuz

Wahlergebnisse der Europawahl am 26. Mai 2019 in Niedersachsen

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 wurden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments in der Bundesrepublik Deutschland neu gewählt. Das endgültige Ergebnis der Europawahl ist im Internet abrufbar. mehr

Wahlergebnisse der Niedersächsischen Landtagswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.2017, wurden die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags neu gewählt. Das endgültige Ergebnis der Landtagswahl ist im Internet abrufbar. mehr

Volksabstimmung

Volksinitiative (§§ 3 bis 11 NVAbstG)

Im Rahmen der Volksinitiative können 70.000 für die Wahl des Niedersächsischen Landtages Wahlberechtigte (Stimmberechtigte) schriftlich verlangen, dass sich der Landtag im Rahmen seiner verfassungsmäßigen Zuständigkeit mit bestimmten Gegenständen der politischen Willensbildung befasst. mehr

Gesetze und Verordnungen

Volksbegehren (§§ 12 bis 23 NVAbstG)

Ein Volksbegehren kann darauf gerichtet sein, ein Gesetz im Rahmen der Gesetzgebungsbefugnis des Landes zu erlassen, zu ändern oder aufzuheben. mehr

Stimmabgabe

Volksentscheid (§§ 24 bis 35 NVAbstG)

Nimmt der Niedersächsische Landtag einen Gesetzentwurf, der ihm aufgrund eines Volksbegehrens zugeleitet wird, nicht innerhalb von sechs Monaten im Wesentlichen unverändert an, so findet innerhalb der nächsten sechs Monate ein Volksentscheid über den Gesetzentwurf statt. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln